THG-Quote im Vergleich: Die Top 7 Anbieter im November 2022

400 Euro THG-Prämie: Keiner garantiert mehr!



ANBIETER

PRÄMIE

1.

Geld für eAuto

400 Euro fix

2.

Emobia

350 Euro fix

3. 

Elektrovorteil

350 Euro fix

4.

MyGreenCashback

340 Euro fix

5.

Quotando

333 Euro sofort

6.

THG Börse

300 Euro fix

7. 

Fairnergy

300 Euro fix


Achten Sie auf die garantierte Mindestauszahlung - alles andere sind nur Versprechungen. Denn ein Vergleich von über 50 Anbietern zeigt:


Nur einer garantiert mindestens 400 Euro: "Geld für eAuto"


Alle anderen Angebote über 400 Euro sind variabel und damit keinesfalls sichergestellt. Hier auf der Seite "THG VT" hingegen werden nur Angebote mit einer garantierten Mindestauszahlung gelistet.


Um Ihre THG-Quote zu beantragen und zu verkaufen, brauchen Sie sich nur bei einem der obigen Anbieter Ihrer Wahl registrieren und ein Foto Ihres Fahrzeugscheins hochladen, den Rest erledigt der Anbieter für eine geringe Provision. 


"Fix" bedeutet, Sie erhalten diese Auszahlungshöhe auf jeden Fall - allerdings erst in etwa 3 Monaten - nach der Genehmigung durch das Bundesumweltamt. "Sofort" bedeutet, die Auszahlungshöhe ist ebenso garantiert und zudem erhalten Sie Ihre Prämie bereits nach wenigen Tagen. Für die sofortige Auszahlung muss man in der Regel einen kleinen Abschlag hinnehmen.


Vollelektrische Motorräder sind genauso berechtigt wie vollelektrische Autos und durchlaufen den gleichen Prozess. Den Beantragungsvorgang für Elektrofahrräder, eRoller und eMopeds unter 45 km/h lesen Sie bitte unter "Was ist THG".


Bei den meisten THG-Anbietern kann man sich eine reduzierte Prämie um die 250 Euro besonders schnell auszahlen lassen und mit einer Spende für den guten Zweck kombinieren. 


Die THG-Prämie ist für Privatpersonen steuerfrei. Nutzen Sie Ihre THG-Quote! Wenn Sie sie nicht selbst verkaufen, tut es die Bundesregierung und nimmt den Erlös als Einnahme in den Bundeshaushalt auf.



Quellen

Stiftung Warentest

Verbraucherzentrale


Presse